Über uns
Im Herbst 1979 brachte der damalige Vorstandsvorsitzende des Hamburger Yacht Club e.V. Herr Dr. Max Jürgen Dohrn die Vorstände des WSV Bille e.V. und des Motor-Segel-Club Klabautermann e.V., die Herren Hermann Vetter und Werner Kelb, zusammen. Die beiden Vereine vereinbarten den Zusammenschluss zum Wassersportverein Bille-Klabautermann e.V. und legten als Gründungsdatum den 01.01.1969 fest (urspr. Gründung des Motor-Segel-Club Klabautermann e.V.). Hiermit wurde auch der Grundstein zur Nutzungsüberlassung des insgesamt rd. 6000 qm großen Vereins-Grundstücks in der Kolumbusstraße 22 in Hamburg durch die Stadt Hamburg gelegt.  Die Firma des Vereinsmitgliedes Helmut Willers bot dem Verein im September 1980 einen großen Schulcontainer als neues Vereinsheim an. Dieser wurde in Eigenarbeit aufgestellt und renoviert und bildet noch Heute den Mittelpunkt auf dem Vereinsgelände. Nach harter Arbeit konnte am 05. Juli 1982 mit einem großen Festakt vom damaligen Hamburger Innensenator Volker Lange und im Beisein von Polizei, Wasserschutzpolizei, Deutschen Motoryachtverband e.V. und anderen Vereinen endlich das neue Vereinsgelände eingeweiht werden. - Heute sind wir ein gewachsener Verein mit knapp 90 Klabautermännern (und -/frauen) aus allen Altersschichten. Jung und Alt halten gemeinsam das Vereinsleben hoch, fördern das Miteinander und haben Spaß am Wassersport.
Aus der Gründerzeit des WSVBK